08.12.2020 | Neues aus unserer Praxis über unseren Ansatz der SANFTEN ZAHNMEDIZIN

 

Die SANFTE ZAHNMEDIZIN unterstützt Menschen darin, anders als bisher mit Ihren Zahnbehandlungsängsten umzugehen. Sie richtet den Blick über den Focus der Zahngesundheit hinaus auf die Zusammenhänge im Körper.

Auf den ersten Blick geht es darum, Ihnen den Weg zu Ihrer Zahnärztin oder Ihrem Zahnarzt leichter zu machen, indem Sie unangenehme Erfahrungen hinter sich lassen.
Aber eigentlich greifen wir ein Tabuthema auf, denn unglaublich viele Patienten haben Zahnbehandlungsängste und Schamgefühle darüber zu sprechen. Je nach Befragung geben 60- 80 Prozent der Bundesbürger an, Angst vorm Zahnarzt zu haben. Es geht auch darum, dass unsere Körper in der heutigen schnelllebigen Zeit durch viele tatsächliche und scheinbare Zwänge außer Balance geraten sind. Sie machen sich mit Verspannungen, Zähneknirschen, Kopf-, Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen bemerkbar.

Meine Methode der SANFTEN ZAHNMEDIZIN habe ich genau dafür entwickelt.
- für Menschen, die möchten, dass so wenig wie möglich in das natürliche Körpersystem eingegriffen wird,
- die einen ruhigen, geschützten Rahmen für ein Beratungsgespräch brauchen, ohne dass es sofort an die eigentliche Behandlung geht,
- die sich wünschen, dass Ihre Zahnärztin behutsam mit ihnen umgeht,
- die ihre Verspannungen und Ängste gern ablegen möchten aber nicht wissen wie,
- die eine freundliche, entspannte Atmosphäre zu schätzen wissen,
- denen eine nachhaltige Behandlung am Herzen liegt.

Am Ende einer Behandlung mit dem Ansatz der SANFTEN ZAHNMEDIZIN werden Sie angenehme Erfahrungen gemacht haben.
- Sie gehen locker und gelöst von Ihrem Termin nach Hause.
- Spannungszustände werden mit Atemtechnik, Akupunktur oder Focus Veränderung gemildert.
- Die Zahnbehandlungsangst hat ihre Größe verloren.
- Mit Hilfe der Akupunktur kann der Körper wieder in Balance finden.
- Farben, Töne, Stimme und Berührungen wirken unterstützend.
Es ist eine Freude dem eigenen Körper nachhaltige Gesundheit zu schenken.
Und das Beste? Sie nehmen eine Fülle an Tipps mit und können die gelernten Hilfsmittel jederzeit selbst abrufen und überall nutzen. Ihr Körper lenkt nach und nach die Aufmerksamkeit von Angst- oder Verspannung weg und hin zum Wohlfühlen.

Das können Sie tun: Rufen Sie für Informationen bitte zunächst unser Büro in der Spremberger Straße 17 an. Frau Susann Hegemann wird Ihnen gern weitere Auskunft geben. Tel.: 03571/426865 Alternativ schreiben Sie uns eine E- Mail ins Büro: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Besuchen Sie uns auch auf Instagram.

Ihre Andrea Göbbels


Karte anzeigen

Bitte klicken Sie, um die interaktive Karte von Google Maps anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Google in den USA übertragen.
Für Überweiser